Donnerstag, 23. Juli 2015

La Blonde


Auf der Seite von Delphine habe ich dieses tolle Schnittmuster entdeckt







da das Schnittmuster auf französisch ist, habe ich "la blonde" erstmal aus einem günstigen Blusenstoff genäht, weil ich nicht wusste ob ich alles richtig verstehe




doch es hat alles auf Anhieb geklappt
Ich habe aber den Schnitt aber um ca. 12cm verlängert, weil ich sehr groß bin





und zum ersten Mal Paspel vernäht






durch die kleinen Puffärmelchen wirkt die ganze Bluse sehr feminin





da mir der Stoff aber nicht gefällt, werde ich die Bluse auf jeden Fall nochmal aus einem anderen Baumwollstoff nähen




trotzdem wollte ich euch die Probeversion nicht vorenthalten






denn der Schnitt ist einfach wunderschön










die Ärmel habe ich mit einem dünnen Jeansstoff genäht









so und damit geht es heute zu RUMS,
vielleicht habt ihr ja Lust darauf "la blonde" auch mal zu nähen







Liebste Grüße

Dienstag, 21. Juli 2015

Nähen fürs Baby


Für ein August-Baby habe ich diese süßen Sachen hier genäht











 Einen Regenbogenbody nach der Anleitung von Schnabelina






wieder mit amerikanischem Ausschnitt, weil der mir einfach so gut gefällt






der kleine Fuchs zum Aufbügeln passt auch perfekt auf den Body







 das ist wieder Größe 62, mal sehen wann der kleine Mann da rein passt :-)





an den Jersey Druckknöpfen bin ich diesmal aber fast verzweifelt, denn die Zange wollte nicht wie ich wollte, aber wie ihr seht, ist alles gut ausgegangen :-)




Hier könnt ihr die kleine Pumphose Frida anschauen





genäht nach einem Freebook von Milchmonster










Dazu gibt es noch eine Schnullerkette, die habe ich einfach aus dem Kopf heraus genäht, und nur die empfohlene bzw. vorgeschriebene Länge eingehalten





Die zukünftige Mami hat sich bereits sehr darüber gefreut :-)
Euch allen einen schönen Creadienstag
Noch mehr Kreatives gibt es hier und hier

Grüße

Dienstag, 14. Juli 2015

Sommerliche Cliptasche


Die Tasche mit den schönen hellgrünen Pastellstoffen lag schon lange fertig genäht da und wartete darauf mit dem Bügel verklebt zu werden.
Ewig habe ich das vor mich her geschoben, aber jetzt ist sie endlich fertig





Allerdings gehört das Bügel-Ankleben immer noch nicht zu meinen Lieblingsaufgaben, denn ich stelle mich nach wie vor sehr ungeschickt damit an. Der Kleber ist später überall, auf Händen, Stoff, Tisch und um den gesamten Bügel verteilt :-)





Da war das Besprühen der Kienäpfel, die ich vom letzten Spaziergang heim brachte, viel einfacher :-)
Die finde ich als Deko richtig klasse. Mal sehen wofür ich sie verwende.





 Damit gehts zum  Creadienstag





Habt alle einen schönen Tag
Grüße

Mittwoch, 1. Juli 2015

Espadrilles selbstgenäht

Heute ist endlich wieder RUMS und ich zeige euch meine selbstgenähten Espadrilles





 Ich finde es total super, dass man auch seine eigenen, ganz individuellen Schuhe herstellen kann









 ohne Fingerhut würde ich das allerdings nicht noch einmal machen :-)




ich wollte klassisch schwarze Schuhe und doch ein bißchen Verspieltheit haben









innen habe ich Ledersohlen gelegt, das läuft sich einfach bequemer







die Knöpfe fand ich auch irgendwie süß, einer ist gekauft, einer ist vom Flohmarkt und einer ist aus Omas Nähkästchen :-)





Neben dem Nähen ist Geocaching mein liebstes Hobby.
Für alle die das nicht kennen, das ist Schatzsuche mit GPS. Und es geht nicht nur ums Finden, sondern ums Draußen sein, Unterwegs sein und neue Orte entdecken.
Deshalb heute noch ein paar Bilder vom letzten Wochenende





Ein Cache, versteckt im feuchten Waldboden





im Wald mit dem  Wind-und-Wetter-Parka







Waldfrüchte gab es auch zum Naschen :-)







Vielleicht habt ihr ja auch Lust bekommen das mal zu probieren?




habt einen schönen Tag
Grüße