Donnerstag, 4. Juni 2015

Paris mit Wind-und-Wetter-Parka

Das ist wohl mein Meisterwerk, das tollste und schönste was ich bis jetzt für mich genäht habe und ich bin sehr stolz auf das Ergebnis.
Warum nicht auch toll präsentieren? Zum Beispiel in der Stadt der Liebe :-)





Die Farbe des Parkas passt doch auf jeden Fall dahin




Den Schnitt von Lotte und Ludwig hatte ich schon eine Weile bei mir zu liegen aber mir fehlte immer der passende Stoff. 
Ich war hin und her gerissen zwischen Baumwolle und wasserabweisenden Stoffen.
Da mir die Zeit für den Stoffmarkt fehlte, wollte ich auch unbedingt online bestellen, wo Stoff anfassen und fühlen ja nicht geht und ich hatte einige Bedenken den falschen Stoff zu bestellen.
Aber was soll ich sagen, ich hatte Glück und der weiche Baumwollköper war nicht zu dick und nicht zu hart und perfekt für eine leichte Jacke. 






 Mit dem Wetter hatten wir großes Glück, es gab einen Mix aus Wolken und Sonne





Die Knopfleiste ist ein Fake, da die Blende viel zu schmal war um die Kam Snaps auch zu schließen, aber sie überdeckt den Reißverschluss und ich habe trotzdem Kam Snaps ran gemacht, weil ich es schöner fand (merkt ja keiner)





Den Innenstoff aus Baumwolle finde ich auch total romantisch und passend






Aufgesetzte Taschen mit Kellerfalte









Der Park mit seinen zahlreichen Springbrunnen eignete sich perfekt für das Fotoshooting.
Ich finde den Schnitt übrigens total klasse, alles sitzt perfekt. Die Anleitung ist auch super , alle Schritte sind gut erklärt, und so habe auch ich es hinbekommen Ärmel anzunähen.
Ich musste nix auftrennen oder ausbessern. (die Blende werde ich das nächste Mal verbreitern, damit die Kam Snaps auch benutzt werden können)
Hach, ich liebe diesen Parka einfach und es ist ein bißchen schade dass es jetzt so warm wird :-)
Aber nach dem Sommer gibt es ja wieder kühlere Tage.






bevor es zu den anderen Mädels zu RUMS geht, zeige ich euch noch ein paar Bilder.
Natürlich sind wir die ganzen Touristenattraktionen abgelaufen, kamen durchs Geocachen aber auch an Orte, die wir sonst nicht gesehen hätten :-)
Für euch jetzt die bekannten Bauwerke





der Eiffelturm




Notre Dame






der Triumphbogen an der Avenue des Champs- Elysees







die Brücke der Liebenden ( die Schlösser werden seit Montag leider alle entfernt, da die Brücke droht, unter der Last zusammen zu brechen)




der wahnsinnig große Konsumtempel  ( Galerie Lafayette )




und eine der Freiheitsstatuen (ja, Paris hat sogar mehrere :-) )





Natürlich war ich auch in den zahlreichen Stoffläden in der Nähe vom Sacre Coeur und habe 9 Meter Stoff gekauft (und viele gestreichelt :-) )





Grüße



Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Jacke, eine tolle Kulisse. Der Parka steht dir richtig gut.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Der Parka in Paris, wie schön. Ich liebe Paris und Parkas. Der Parka ist dir top gelungen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh, deine Version finde ich aber auch ziemlich super, das rot ist richtig toll! Sie steht dir gut und sitzt echt super. Die Knopfleiste zu einem Fake zu machen finde ich ziemlich gewitzt, und du hast recht, das merkt wohl wirklich keiner ;) Und natürlich hast du da die beste Location überhaupt!

    AntwortenLöschen
  4. Wow wow wow!! Ich bin total begeistert und neidisch, dein Parka sieht so klasse aus! Und du hast ihn wirklich perfekt hinbekommen!

    Ich würde ja auch wahnsinnig gerne mal eine Jacke nähen aber bisher habe ich mich daran einfach noch nicht so wirklich getraut.. jetzt habe ich natürlich umso mehr Lust :-)

    Liebe Grüße ein schönes Wochenende!

    Sophia (Lolá)

    AntwortenLöschen
  5. Toll sieht Dein Parka aus!! Ich habe großen Respekt vor Deinen Nähkünsten. So etwas würde ich mir nicht zutrauen.
    Natürlich, ein besseres Shooting-Motiv als Paris hättest Du Dir wirklich nicht aussuchen können. Dies ist heute übrigens schon mein zweiter Paris-Foto-Bericht. Duni hat auch einen.
    Ist das vielleicht ein Zeichen?? Vielleicht sollte ich demnächst auch mal wieder in die Stadt der Liebe ...! :-)
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Oh trés bien!!! Ich kann zwar nicht nähen, aber dieser Jacke sehe ich an, dass sie viel Arbeit war!
    Und dann so eine feine Kulisse!
    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Ach wow, ich liebe es einfach, wenn das Innenfutter ein besonderes Highlight einer Jacke ist. Wunderschön geworden und definitiv stilsicher ausgeführt :)
    F2

    AntwortenLöschen