Dienstag, 21. Juni 2016

Resteverwertung Leder

Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe, so lautet ein Sprichwort. Und nachdem meine Handytasche mehr als auseinander fiel, wurde es Zeit die Stoffrestekiste zu durchwühlen





Ich entschied mich für einen Lederrest, dieser würde der Handytasche etwas mehr Stabilität und ein tolles Aussehen geben






Und weil dann immernoch etwas Leder übrig war, viel zu schade zum entsorgen, nähte ich noch ein kleines Täschchen




Hier kam dann auch endlich mal meine goldene Zackenlitze zum Einsatz









 Verlinkt beim Creadienstag und bei TT





sonnige Grüße

Kommentare:

  1. Wunderschön! Ich mag diesen Lederfarbton und die Kombination mit der goldenen Litze ist der Knaller!
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee die Lederreste zu verwerten. Vor alem das Täschchen mit der Zackelitze hat es mir angetan :-)

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen