Donnerstag, 6. März 2014

noch ein Shirt

Ich sag ja, ich bin "Raglan-infiziert" :-)











diesmal ist ein weißes Shirt mit dunkelblauen Ärmeln und rot-weiß gestreiftem Bündchen entstanden.
Ohne schwieriger Knopfleiste.








ungebügelt...tsss tsss
Aber es ist viel bequemer als mein erstes Shirt, denn ich habe es diesmal etwas enger genäht






ich mag das Bündchen total.
Das habe ich auch hier für meinen Retro-Rock verwendet.

















ich bin ganz aus dem Häus`chen dass es so gut passt :-)








und auf dem Rücken habe ich einen kleinen Aufnäher genäht, den fand ich so süß und so passend zu den maritimen Farben.














hier nochmal mein Lieblingsbündchen :-)









also von mir aus kann der Sommer kommen :-) Ich werde bestimmt noch mehr Shirts nähen.
Komisch, dass mich das so angesteckt hat, denn ich war bis vor Kurzem an Kleidung nähen noch nicht so wirklich interessiert.
Aber es gibt so viele schöne Sachen und Anregungen jeden Donnerstag bei RUMS, da kommt man wohl früher oder später nicht drum rum.












Ich lass euch noch Blumengrüße hier












Wenn ihr mich sucht, ich bin bei RUMS :-)











Grüße

Kommentare:

  1. sehr schön- schlicht und klassisch: das mag ich!

    AntwortenLöschen
  2. Schön, ich mag es ja so maritim, muss mir unbedingt auch solch einen Bündchenstoff zulegen. Steht dir sehr gut, und etwas enger finde ich es noch schöner als das Erste.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Basicshirts kann man ja nie genug haben.... Und die geringelten Bündchen mag ich total gerne.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag dein Shirt sehr sehr gern!! Ein maritimer "unaufgeregter" Look - das meine ich absolut POSITIV!!! Du musst unbedingt weiter machen mit deinen Shirts, es steht dir einfach perfekt!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön. Gefällt mir ausnehmend gut, und das Bündchen mag ich auch total gern. Ich habs bei meinem letzten maritimen Raglan an die Ärmel genäht.

    Schickes Shirt!

    Viele Grüße von Paula

    AntwortenLöschen