Donnerstag, 2. April 2015

Ein Eierkörbchen für das Osterfrühstück

So richtig will sich das Ostergefühl hier dieses Jahr noch nicht einstellen.
Bei Schneeregen und grauem Himmel kann man nur von einem sonnigen Osterspaziergang träumen.
Doch trotzdem muss ein bißchen Deko her, und ein Osterkörbchen für die Frühstückseier am Ostersonntag




schon letztes Jahr wollte ich unbedingt so ein Körbchen nähen, aber dann haben sich immer wieder andere Projekte dazwischen geschummelt




ich habe "Anton das Eierkörbchen" nach diesem Schnittmuster genäht





in der kleinen Version mit Platz für 4 Eier




zum ersten Mal habe ich auch einen Kordelstopper verwendet




Und das sind meine neuen kleinen Bügelbilder mit meinem Label, in einer preiswerten Variante.
Zugegeben, andere Label zum Aufnähen hätten mir auch gefallen, aber über 100 Euro wollte ich dafür nicht ausgeben.
Ich habe für 72 Stück gerade mal 18 Euro bezahlt.




der Außenstoff ist ein Küchentuch vom Möbelschweden, der Innenstoff ein Rest aus einem Tischläufer und der rosa Stoff ist vom Stoffmarkt






 ein Hase im Glas :-)









Tulpen sind einfach meine Lieblingsblumen und dürfen auf dem Frühstückstisch nicht fehlen





Die Fellnase findet das Eierkörbchen auch toll





ich wünsche euch ein schönes Osterfest





noch schnell zu RUMS und dann ab in die Ostertage



Kommentare:

  1. Also wenn ich die Körbchen von dir sehe bekomme ich doch lust auf ostern. Wo hast du die lables zum aufbügeln bestellt? Habe zwar welche zum einnähen, aber die passen farblich einfach nicht zu allem.
    liebe grüsse caroline

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Du Liebe,
    da will man sich doch gleich an den Frühstückstisch setzen, das Körbchen öffnen und leckere Eier essen. Toll schaut's aus, eine schöne Osterfreude, denn da kommt es doch bestimmt zum Einsatz, oder?
    LG und schöne Feiertage
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Ein süßes Körbchen und deine Label finde ich ja richtig toll, gefällt mir ehrlich gesagt besser, als Labels zum einnähen!

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh das ist ja ein süße Idee... taschen ist ja immer so gar nicht meins*g* also zum selber nähen, aber angucken tu ich sehr gerne<3

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh das ist ja ein süße Idee... taschen ist ja immer so gar nicht meins*g* also zum selber nähen, aber angucken tu ich sehr gerne<3

    AntwortenLöschen